Bis 2017 gab die dia.Leben Michaelshoven gGmbH hal­b­jährig die MICHA-Zeitung her­aus – eine Zeitung, die von Nutzer*innen des Ambu­lant Betreuten Wohnens (BeWo) und Men­schen aus Wohn­grup­pen der Diakonie in einem Work­shop erstellt wurde. Die Work­shops jew­eils im Früh­jahr und Herb­st des Erschei­n­ungs­jahres wur­den von ein­er Mitar­bei­t­erin der Diakonie und mir durchge­führt. Ab 2014 erschien die MICHA-Zeitung in Leichter Sprache und zum 10-jähri­gen Jubiläum des BeWo in 2011 wurde zudem eine Son­der­aus­gabe erstellt. Auf­tragge­ber: dia.Leben Michaelshoven gGmbH, 2009 – 2017.

Mehr Infor­ma­tio­nen: diakonie-michaelshoven.de

„Wir danken Ihnen für die fach­lich und men­schlich wertvolle Zusam­me­nar­beit.“

Ute Herb­st
Geschäfts­bere­ich­slei­t­erin dia.Leben Michaelshoven gGmbH, Köln, 2013